Interviews

1. Teil des Radio Beitrags zu Sigurd Debus

 

Sigurd starb am 16. April 1981 während eines Hungerstreiks für die Zusammenlegung mit den Gefangenen aus der RAF.

Wir berichten über Stationen seiner Kämpfe:

  • Außerparlamentarische Opposition
  • Sein Weg von der KPD/ML zu einer Hamburger Stadtguerillagruppe
  • Seine Verhaftung im Jahre 1974 und sein Kampf im Knast gegen die Isolationshaft

Dazu wurden 2 Kampfgefährten interviewt: Andreas Vogel, ehemaliger Gefangener aus der Bewegung 2. Juni, und Hans Gruschka, der mit Sigurd zusammen in Hamburg-Fühlsbüttel inhaftiert war.

 

Radiosendung - Magazin International bei Radio Flora (Hannover) - 57 Minuten

 

Zum Interview [mp3 - 35,58 MB]

Zum Speichern: Rechts-Klick -> Speichern Unter)

Radio Beitrag zu Sigurd Debus


Sigurd starb am 16. April 1981 während eines Hungerstreiks für die Zusammenlegung mit den Gefangenen aus der RAF.

Wir berichten über Stationen seiner Kämpfe:

  • Außerparlamentarische Opposition
  • Sein Weg von der KPD/ML zu einer Hamburger Stadtguerillagruppe
  • Seine Verhaftung im Jahre 1974 und sein Kampf im Knast gegen die Isolationshaft

Dazu wurden 2 Kampfgefährten interviewt: Andreas Vogel, ehemaliger Gefangener aus der Bewegung 2. Juni, und Hans Gruschka, der mit Sigurd zusammen in Hamburg-Fühlsbüttel inhaftiert war.

 

Radiosendung vom 3. September 2007 - Magazin International bei Radio Flora (Hannover) - 57 Minuten

 

Zum Interview [mp3 - 52,2 MB]

Zum Speichern: Rechts-Klick -> Speichern Unter)

Radiosendung: Es gab nicht nur die RAF, die bewaffnet gekämpft hat!

 

Kampf gegen Isolationshaft und für die Freiheit der politischen Gefangenen. Ein Gespräch dazu mit einem Genossen aus Hamburg, der für sein Engagement bald 6 Jahre in den siebziger Jahren weggesperrt war.

 

Das Interview wurde am 5. Mai 2009 im Web-Radio Flora aus Hannover gesendet

 

Zum Interview [mp3 - 53,1 MB]

(Zum Speichern: Rechts-Klick -> Speichern Unter)

Interview mit Peter O. Chotjewitz

ehemaliger Anwalt von Andreas Baader über sein Verhältnis zu Gefangenen aus der RAF


In der Radiosendung gibt Peter O. Chotjewitz einen historischen Rückblick auf die Situation der Gefangenen aus der RAF und eine Einschätzung zu der aktuellen Darstellung ihrer Geschichte in den Medien. Peter O. Chotjewitz arbeitet heute als Schriftsteller und hat sich in seinen Büchern oft mit der RAF solidarisch auseinandergesetzt.

 

Das Interview lief im Web-Radio Flora aus Hannover im Magazin International

 

Zum Interview [mp3 - 48,4 MB]

(Zum Speichern: Rechts-Klick -> Speichern Unter)

Interview mit Christian Geissler

 

Zum Interview [mp3 - 53,6 mb]

(Zum Speichern: Rechts-Klick -> Speichern Unter)

Interview mit Rolf Heißler - "Was bleibt ist der Versuch den es gab...?"


Ehemaliges Mitglied der RAF, über die Geschichte des bewaffneten Kampfes der RAF, die Zeit im Gefängnis, Geschichtsschreibung 30 Jahre nach dem "Deutschen Herbst"

 

Das Interview wurde für das Freie Radio Stuttgart im Dezember 2007 geführt

 

Teil 1Teil 2Teil 3 - Die mp3s sind zwischen 18 und 19 mb groß.

(Zum Speichern: Rechts-Klick -> Speichern Unter)

Nulla E Finito: Kämpfende Kommunistische Zellen
Nulla E Finito: Kämpfende Kommunistische Zellen

Neueste Einträge

 

 

zuletzt aktualisiert: 19.04.2011